Das war die Indianerrallye zum Tag der Städtebauförderung

Teaser
fleißige Indianerinnen mit der Schatzkiste, Foto: TOLLERORT

Rund 20 Kinder, die sich im Sozialen-Stadt-Büro trafen, erkundeten am 13. Mai 2017 als Indianer verkleidet den Park hinter der Mühlenweg-Schule. Die Veranstaltung fand zum Tag der Städtebauförderung im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt statt und diente dazu, die Kinder des Stadtteils an der Umgestaltung der Grünzüge in Moisling zu beteiligen. „Springender Delfin“, „gelber Baum“, „stolzer Adler“ und viele andere IndianerInnen gingen im Park den Fragen nach: was ihnen gefällt, was nicht so schön ist und welche Ideen sie für den Park haben. Als Belohnung wartete auf die fleißigen Erkunder eine vergrabene Schatzkiste mit kleine Leckereien und spannenden Indianertattoos.