Newsarchiv

2018:

Herzliche Einladung zum Lebendigen Adventskalender

lebendiger Adventskalender, Bild: Kirchengemeinde St. Georg Genin

Wir sind vom 01. bis 24.12. wieder eingeladen, uns jeweils um 18:00 Uhr für ca. 20 Minuten bei den diesjährigen Gastgebern in den Advent einzustimmen. Ganz viele schöne Erlebnisse stehen uns bevor, begegnen Sie Nachbarn und auch anderen Gästen. Ein heißes, alkoholfreies Getränk gegen die Kälte (bringen Sie bitte möglichst einen eigenen Becher mit) und häufig auch etwas Gebäck wird gereicht. Schauen Sie in die Liste, ob in Ihrer Nähe ein Treffen ist, und machen Sie sich mit anderen auf den Weg! Vielleicht möchten Sie ja noch einmal die Laternen für den Weg herausholen oder –bei entsprechendem Wetter – sogar die Schlitten? Wir freuen uns auf Sie! Ihre Gastgeber und Gastgeberinnen

Veranstalter sind die Wichern Kirche in Moisling und die Kirchgemeinde St. Georg Genin

Veröffentlicht am 04.12.2018

 

Einladung Bahnhaltepunkt Moisling, eine Aktion des SPD Ortsvereins Lübeck Moisling

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

wir, der SPD Ortsverein Lübeck Moisling, laden Sie alle recht herzlich zu unserer Veranstaltung zum Bahnhaltepunkt Moisling ein. Im Jahr 2022 soll es soweit sein, man kann dann aus Moisling in sechs Minuten zum Hauptbahnhof fahren, in 36 Minuten in die Hamburger Innenstadt sowie in 30 Minuten an den Strand von Travemünde. Doch viele Fragen sind noch unbeantwortet.

Es freut uns deshalb sehr, dass unser Landtagsabgeordneter, Herr Wolfgang Baasch, den Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus SH Herr Dr. Bernd Buchholz (FDP) und den Wirtschafts- und Sozialsenator der Hansestadt Lübeck Herr Sven Schindler (SPD) zu uns eingeladen hat, um unsere und Ihre Fragen beantworten zu können.

Wann: Donnerstag, den 01. November 2018, um 18.30 Uhr

Wo: im Vereinsheim Rotweiß Moisling

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, und auf einen regen Gedankenaustausch mit Ihnen,

Aydin Candan (Ortsvereinsvorsitzender) und Michael Tietz (stellv. Vorsitzender)

Veröffentlicht am 18.10.2018

 

Moisling stri(c)kt gegen Gewalt

Strick-Café im Frauennotruf Lübeck, Bild: Frauennotruf Lübeck

In Moisling wird fleißig gestrickt. Viele Beteiligte aus Moisling und Umgebung haben sich alle zwei Wochen im Strick-Café in der Stadtteilbibliothek Moisling getroffen und gemeinsam für einen guten Zweck gestrickt. Im Rahmen der Kampagne „Stri(c)kt gegen Gewalt“ des Lübecker Frauennnotrufs wurden 20cm x 20 cm große Quadrate aus Wolle gefertigt und zu Decken, Kissenbezügen, Pullovern, Schals und vieles mehr zusammengenäht. Einen Eindruck von den Handwerksstücken und der Kampagne „Strickt gegen Gewalt“ finden Sie hier.

Die gestrickten Kostbarkeiten werden auf einem Benefizbasar zugunsten des Frauennotrufs verkauft, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Benefizbasar/ Abschluss des Strick-Cafés 

Wann? 9. November 2018 von 14-18 Uhr & 10. November 2018 von 11-15 Uhr

Wo? Kulturcafé im Ägidienhof, St. Annene Straße 1, 23552 Lübeck

Veröffentlicht am 02.10.2018

 

Vom Schaf – zum Garn u.a., neue Veranstaltungen am Moislinger Baum im Oktober 2018

Schafe auf der Wiese
Schafe auf der Wiese

Die Pfadfinder Royal Rangers Lübeck II und der Verein Hanse-Obst e.V. nutzen gemeinsam ein 3,5 ha großes Gelände direkt an der Trave. In diesem einmaligen Naturparadies mit 50 Obstbäumen leben eine kleine Schafherde und eine Vielzahl wild wachsender Pflanzen und Tiere.

Neben den offenen Treffen immer am letzten Mittwoch im Monat finden im Oktober einige Regiobranding-Veranstaltung mit verschiedenen Themenschwerpunkten am Moislinger Baum statt. Menschen unterschiedlicher Länder und Kulturen und Interessierte aus Moisling und anderen Lübecker Stadtteilen sind herzlich dazu eingeladen.

Freitag, 5.10.2018, 16.00 Uhr, Pflanzenexkursion

Exkursion – Pflanzen im Obstbiotop Moislinger Baum mit Bettina Niehus-Faas. Wir bewundern einheimische Pflanzen und zugereiste, gepflanzte und selbstangesiedelte, zum Essen, zum Färben, zum Freuen. Kostenfrei, Spende willkommen; alle Altersstufen; veranstaltet von Essbare Stadt Lübeck, Hanse-Obst, Regiobranding Lübeck

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Samstag, 6.10.2018, 15.00 bis 17.00 Uhr, Erntevergnügen

Erntevergnügen im Obst-Biotop an der Trave mit Heinz Egleder, mehrsprachig + kostenfrei, Äpfel in kleine Mengen zum Mitnehmen,  alle Altersstufen, für Kinder sehr geeignet; veranstaltet Essbare Stadt Lübeck, Hanse-Obst, Moisling hilft!, Regiobranding Lübeck, Royal Rangers Lübeck, Shelter for Children, Soziale-Stadt-Büro Moisling

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Freitag, 12.10.2018, 15.00 bis 17.00 Uhr, Naturbeobachtungen

Naturbeobachtungen im Obst-Biotop an der Trave mit Heinz Egleder, mehrsprachig + kostenfrei, hier leben Dutzende von Wildtieren und 5 Schafe, mit etwas Glück den Eisvogel sehen, Tiere hören, beobachten und deren Spuren deuten; über die Pflanzenvielfalt staunen; alle Altersstufen, für Kinder geeignet; veranstaltet Hanse-Obst, Moisling hilft!, Regiobranding Lübeck, Royal Rangers Lübeck, Shelter for Children, Soziale-Stadt-Büro Moisling

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Samstag, 13.10.2018, 15.00 bis 17.00 Uhr, Wolle – Vom Schaf zum Garn!

Kleine Einführung in die Wollverarbeitung mit Antje Gräfingholt: vom Schaf zum Garn! Es gibt Wolle unterschiedlicher Rassen und Verarbeitungsstufen zum Anfassen und Beschnuppern; verschiedene Gerätschaften zum Kardieren und Spinnen stehen zum Ausprobieren zur Verfügung. Anmeldung unter 0451-3906466. Geeignet für Erwachsene mit Kindern ab 8 J., Kostenbeitrag 5€/3€ zugunsten der Hanse-Obst-Schafe; veranstaltet Hanse-Obst e.V., Regiobranding Lübeck

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Veröffentlicht am 20.09.2018

 

Schulfest der Heinrich-Mann-Schule am 27. September

Die Heinrich-Mann-Schule in Moisling veranstaltet am Donnerstag, den 27. September, ein großes Schulfest unter dem Motto: Feier mit(t)el alter! 875 Jahre Lübeck. Von 14.00 bis 17.00 Uhr findet das bunte Spiel- und Mitmachfest zum Thema Mittelalter auf dem Schulhof der Heinrich-Mann-Schule statt.

Es sind alle Schüler und Schülerinnen, Eltern und Erziehungsberechtigte,  Freunde und Bekannte, alle Moislinger Kinder und Jugendliche und Nachbarn herzlich eingeladen, dabei zu sein oder das Schulfest zu besuchen, um mitzumachen!

Das Fest startet um 14.00 Uhr mit einem Mittelalter- Bühnenprogramm. Es gibt dann viele unterschiedliche Spiel- und Mitmach-Stände. Wer Glück hat, kann bei der großen gemeinsamen Verlosung gegen 16:30 Uhr einen Preis gewinnen. Zum Schluss gibt eine Flashmob – Aktion: Mittelalter – Tanz für alle!

Für Essen und Trinken haben wir gesorgt. Gutes Wetter ist bestellt. Gute Laune müsst ihr selbst mitbringen!

Was: Feier mit(t)el alter! Die HMS feiert 875 Jahre Lübeck.
Wo: Schulhof der Hinrich-Mann-Schule, Brüder-Grimm-Ring 6-8, 23560 Lübeck

Wann: 27. September 2018, 14.00 – 17.00 Uhr 

Veröffentlicht am 18.09.2018

 

Neue Veranstaltungen am Moislinger Baum im September 2018

Die Pfadfinder Royal Rangers Lübeck II und der Verein Hanse-Obst e.V. nutzen gemeinsam ein 3,5 ha großes Gelände direkt an der Trave. In diesem einmaligen Naturparadies mit 50 Obstbäumen leben eine kleine Schafherde und eine Vielzahl wild wachsender Pflanzen und Tiere.

Neben den offenen Treffen finden im September 2018 einige Veranstaltungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten am Moislinger Baum statt. Menschen unterschiedlicher Länder und Kulturen und Interessierte aus Moisling und anderen Lübecker Stadtteilen sind herzlich dazu eingeladen.

Mittwoch, 26.9.2918, 15.00 bis 16.00 Uhr, Obstbiotopwanderung

Regiobranding-Veranstaltung im Interkulturellen Treff Moislinger Baum: Naturbeobachtungen im Obst-Biotop an der Trave mit Heinz Egleder, mehrsprachig + kostenfrei, hier leben Dutzende von Wildtieren und fünf Schafe, mit etwas Glück den Eisvogel sehen, Tiere hören, beobachten und deren Spuren deuten; über die Pflanzenvielfalt staunen; alle Altersstufen, für Kinder geeignet; veranstaltet Hanse-Obst, Moisling hilft!, Regiobranding Lübeck, Royal Rangers Lübeck, Shelter for Children, Soziale-Stadt-Büro Moisling

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Mittwoch, 26.9.2018, 16.00 bis 17.00 Uhr,  Kräuter-Führung

Regiobranding-Veranstaltung bei Interkultureller Woche Lübeck: kostenfreie Kräuter-Führung im Obst-Biotop Moislinger Baum mit Monika Möller, Färberpflanzen und Wildkräuter erkennen, bestimmen, essbare Kräuter sammeln und verkosten, alle Altersstufen; veranstaltet von Essbare Stadt Lübeck, Hanse-Obst, Regiobranding Lübeck, Royal Rangers Lübeck, Soziale-Stadt-Büro Moisling

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Freitag, 28.9.2018, 10.00 bis 11.30 Uhr, Umgang mit der Sense

Regiobranding-Veranstaltung bei Interkultureller Woche Lübeck: kostenfrei, Praktische Einführung in den sicheren Umgang mit der Sense und das Freisensen von Obstbäumen per Buschsense mit Ulrich Praedel, für Erwachsene, veranstaltet von Essbare Stadt Lübeck, Hanse-Obst, Regiobranding Lübeck, Royal Rangers Lübeck, Soziale-Stadt-Büro Moisling

Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 HL, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Bus 5,11,12)

Veröffentlicht am 18.09.2018

 

3. Lübecker Hundebadetag am 23. September

3. Lübecker Hundebadetag, Graphik: Lübecker Schwimmbäder

Zum Abschluss der Badesaison erobern die Vierbeiner die Schwimmbäder. Am Sonntag, den 23. September von 11.00 bis 17.00 Uhr, findet der 3. Lübecker Hundebadetag im Freibad Moisling statt. Am letzten Badetag im Jahr dürfen sich die Hunde im Wasser vergnügen. Der Eintritt kostet 0,50€ pro Fuß und Pfote. Erforderlich sind ein gültiger Impfausweis und Hundemarke sowie die Anerkennung der speziellen Badeordnung für Hund und Halter.

Veröffentlicht am 07.09.2018

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Vortragsreihe der Caritas in Moisling

Vortragsreihe in Moisling, Graphik: CaritasBüroMoisling

In diesem Herbst veranstaltet das CaritasBüro Moisling eine kostenlose Vortragsreihe im Gemeindesaal der Wichern-Gemeinde. Unterschiedliche Themen werden von Fachleuten präsentiert, die für Fragen zur Verfügung stehen und mit Ratschlägen, Tipps und Ideen folgende Vorträge begleiten:

„Vergessen? Was ist eigentlich Demenz?“ von Dr. Anne Bentkamp, Fachärztin der Psychiatrie. Der Vortrag richtet sich, zum verstehenden Umgang mit Demenz, an alle Interessierte und Betroffene. Er lädt dazu ein, sich zu informieren, zu fragen und zu verstehen, sich auszutauschen und sich Mut zu holen. (Mittwoch, 24. Oktober um 15 Uhr)

„Vom Hügel Bucu zur Königin der Hanse“ – Der Lübecker Stadtführer, Bernd-Dieter Thurau, widmet sich in seinem Diavortrag der 875 Jahren komplexen und faszinierenden Lübecker Stadtgeschichte (Mittwoch, 14. November um 15 Uhr)

„Knappe Kasse – Clever Haushalten!“ mit Irina Geronime von der Resohilfe und Raphael Drees. In ihrem Vortrag geben sie Tipps zur Erstellung eines Haushaltsplans, dem kompetenten Umgang mit Geld sowie clevere Spar-Ideen (Mittwoch, 28. November um 15 Uhr)

Sabine Harder, Caritas Lübeck

Veröffentlicht am 07.09.2018

 

Einladung zum Paddeln im Paradies 2. Teil, eine Aktion des SPD Ortsvereins Lübeck Moisling

Liebe Moislingerinnen, liebe  Moislinger

wir, der SPD Ortsverein Lübeck-Moisling möchten gemeinsam mit den Jusos,Hanse-Obst e.V., dem Förderverein für Lübecker Kinder e.V. sowie mit anderen Jugendorganisationen aus Moisling eine Paddeltour auf der Trave durchführen. Die Teilnahme ist kostenlos. Insbesondere Familien sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Jeder kann mitmachen. Bei Kindern unter 14. Jahren muss allerdings die Zustimmung der Eltern vorliegen und eine Aufsichtsperson mitfahren. Schwimmwesten und alles Weitere wird zur Verfügung gestellt. Ablauf: Sonntag, den 29 Juli 2018 10.oo Uhr – Treffen auf dem großen Parkplatz des Paracelsus Gesundheitszentrums. Bustransfer zum Kanuverein Lübeck e.V., Wallstraße 38 . 10.3oUhr        Einsetzen mit den Booten in der Innenstadt. Ab. 12.oo Uhr Grillen, Baden Fußballspielen am Zielort, Anlegen Trave in Moisling Anmeldung, bitte unter email: tietz@ratdr.deoder tel: 0162 233 9 330

Veröffentlicht am 18.07.2018

 

Gemeinschaftspraxis veranstaltet Flohmarkt rund um das Paracelsus Gesundheitszentrum

Eine tolle Aktion der Gemeinschaftspraxis im Paracelsus Gesundheitszentrum! Flohmarkt auf dem Parkplatz rund um das Gebäude.

  • Am Sonntag, den 22. Juli,
  • ab 09:00 Uhr.

Rund um das Gesundheitszentrum kann die Schatzsuche beginnen. Trödeln, stöbern, shoppen und nette Gespräche – was das Herz begehrt. Ob jung oder alt. Es ist für alle etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Anmelden können Sie sich bei Frau Welker in der hausärztlichen/ internistischen Gemeinschaftspraxis im 1.OG unter der Telefonnummer (0451) 29220 – 220.

Veröffentlicht am 10.07.2018

 

400 Musiker! 3 Tage Live! Das Moislinger Hoffest des Stadtorchesters Lübecks startet wieder durch.

Hoffest

Vom 22. – 24. Juni öffnet das Moislinger Hoffest wieder seine Tore. Das Stadtorchester Lübeck taucht in dieser Zeit den Schulhof der Alten Schule Moisling wieder in eine ländlich anmutende Hoffest-Atmosphäre. Neben vielen Infoständen von Moislinger Vereinen und Initiativen wird es auch wieder eine kulinarische Meile geben. Das Bühnenprogramm kann sich ebenfalls sehen bzw. hören lassen. Dieses Jahr werden über 400 Musiker aus Nah und Fern auf der großen Bühne auftreten. Als Highlights werden das Stadtorchester Buxtehude am Samstag ein Konzert geben und die Marchingband Blue Dragons Munster e.V. am Sonntag ihr Können auf der Bühne präsentieren. Ein weiteres Highlight wird das Public Viewing am Samstag, den 23. Juni sein. Ab 20:00 Uhr wollen wir mit allen Gästen und MoislingerInnen unsere deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Schweden anfeuern. Am Sonntag kann gegen einen kleinen Unkostenbeitrag auch noch gebruncht werden.

Veröffentlicht am 14.06.2018

 

 

Sommerfest im Eulenspiegelweg am 30. Juni 2018

Am Samstag, 30. Juni 2018 lädt die Vorwerke Diakonie von 11 bis 17 Uhr zum großen Sommerfest für Jung und Alt ein.

Im Eulenspiegelweg 15-21 erwartet Sie: Kuchen, Kaffee und andere Köstlichkeiten, eine Hüpfburg für Kinder,  ein musikalisches Unterhaltungsprogramm, ein Flohmarkt und vieles mehr.

Veröffentlicht am 09.05.2018

 

 

 

 

 

Tat und Rat – Mein Tauschmarkt, Apriltreffen am Donnerstag, 05. April

Der Tauschring  „Tat und Rat“ trifft sich wieder am Donnerstag,  den 5. April. 2018. Neugierige und Tauschwillige heißt der Leiter John Stark herzlich willkommen. Treffpunkt ist das Gemeindehaus im Andersenring 29 in Lübeck-Moisling an der Bushaltestelle „Ilsebillweg“. Weitere Infos erhalten Sie hier

Veröffentlicht am 04.04.2018

 

Neue Ausgabe von moisling aktuell für April-Juni 2018

Titelblatt der Stadtteilzeitung moisling aktuell
Titelblatt der Stadtteilzeitung moisling aktuell

Trotz kurzfristigem „Schneerückfall“ naht der Frühling und die Tage werden länger. Bald geht es wieder öfter nach draußen. Daher ist es schön, dass die Planungen zum Spielplatz „Auf der Kuppe“  vorangehen und auch das Freibad neue Spielgeräte bekommt. All dies sind Schwerpunkte der neuen Ausgabe von moisling aktuell, der neuen Stadtteilzeitung für Moisling. Schauen Sie doch mal rein!

Wir wünschen Ihnen tolle Ostertage und viel Spaß beim Lesen.

Veröffentlicht am 29.03.2018

 

 

 

 

 

Vorlesestunde mit Ostergeschichten in der Bibliothek Moisling

Vorlesestunde mit Ostergeschichten, Foto: Stadtteilbibliothek Lübeck

Am Freitag, den 09.03.2018 um 16.00 Uhr, wird es in der Stadtteilbibliothek eine Sondervorlesestunde für Kinder geben. Dieses Mal kann ausgewählten Ostergeschichten gelauscht werden.

Veröffentlicht am 07.03.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Angebote des Familienzentrums Brüder-Grimm-Ring im März 2018

Das Familienzentrum und die Kindertagesstätte Brüder-Grimm-Ring bieten im März wieder ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene. Das Angebot kann hier eingesehen werden.

Veröffentlicht am 01.03.2018

 

Siebdruck im Freizeitzentrum in den Osterferien

Im Freizeitzentrum Moisling wird es ein abwechslungsreiches Osterferienprogramm geben. Eines der Highlights daraus ist ein Siebdruck-Workshop. Beim Siebdruck werden die eigenen Motive auf ein Sieb gebracht. Anschließend können die Motive beliebig auf Kleidung, Stoff, Karton oder Leinwand gedruckt werden. Die Kurse finden am Montag, den 09. und Dienstag, den 10. April jeweils von 11 bis 16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Das vollständige Osterferienprogramm des Freizeitzentrums findet sich hier.

Veröffentlicht am 01.03.2018

 

Tag der offenen Tür der Heinrich-Mann-Schule

Diese Woche Donnerstag, den 15. Februar 2018 von 16.30 – 19.00 Uhr, findet der Tag der offenen Tür an der Heinrich-Mann-Schule statt.

Die Schule freut sich über viele Gäste.

Weitere Informationen finden Sie auf der neuen Website der Schule: www.hms-luebeck.de.

Veröffentlicht am 13.02.2018

 

 

 

 

 

2017:

Freie Fahrt für ein „Nein zu Gewalt an Frauen“

Freie Fahrt für ein „NEIN“ zu Gewalt an Frauen, Foto: Das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck

Zum Internationalen Tag “Nein zu Gewalt an Frauen“ organisieren verschiedene Frauenprojekte, -gruppen und das Frauenbüro in Lübeck jährlich im November Veranstaltungen zum Thema Gewalt gegen Frauen. Die Palette der Veranstaltungen an diesen Tagen reicht von Vorträgen zum Thema Gewalt an Frauen über Filme, Ausstellungen, Theater und Stadtspaziergänge bis zu Fachtagen.

Am Samstag, den 25. November, steht ein Bus des Lübecker Stadtverkehrs von 9.00 bis 10.30 Uhr im Sterntalerweg. Dort gibt es Informationen und Beratungen zum Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“. Anschließend fährt der Bus weiter zum Klingenberg in die Innenstadt.

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

 

 

 

Neue Ausgabe von moisling aktuell erschienen

Stadtteilzeitung moisling aktuell Nr 7, Foto: TOLLERORT

Es gibt wieder einen frischen Newsletter mit einer aktuellen Auswahl an Terminen im Stadtteil, Vorstellungen von Vereinen und Initiativen, Interessantes rund um die besinnliche Jahreszeit und weiteren Neuigkeiten aus dem Stadtteil. Moisling aktuell wurde von einer Redaktionsgruppe aus Moisling geschrieben und umfasst 12 Seiten mit Informationen und Neuigkeiten aus dem Stadtteil.

Haben Sie auch Interesse, Bilder und Artikel beizusteuern? Dann melden Sie sich gern bei uns im Soziale-Stadt-Büro!

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

 

 

 

 

 

Herbstimpulse – „Die ovale Weiße, die runde Rote und die blaue Eckige“

Plakat Herbstimpulse; Foto: Caritas Lübeck

In diesem Jahr veranstaltet die Caritas Lübeck die Vortragsreihe „Herbstimpulse“ in Moisling. Im Oktober findet folgender Vortrag statt: Mi. 11. Oktober um 15 Uhr: Die ovale Weiße, die runde Rote und die blaue Eckige – Arzneien und ihre Wechselwirkungen, ein Vortrag von Gerit Thomas in der VHS Lübeck, August-Bebel-Straße 14. Die Reihe „Herbstimpulse“ wird veranstaltet von der Caritas Lübeck in Kooperation mit der Wichern-Kirche. Die Vorträge sind kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Caritas Büro Moisling
Hasselbreite 8
23560 Lübeck
Tel.: 0451 – 54 69 55 41

Veröffentlicht am 05.10.2017

 

 

 

 

Moisling SÜD – ein neuer Stadtteil entsteht?

Moisling ist im Aufwind, die TRAVE investiert über 200 Mio Euro, ein Bahnhaltepunkt kommt mittelfristig, eine „Neue Mitte“ soll entstehen. Aber was passiert eigentlich mit dem Gebiet zwischen der Bahn und der A 20? Dieser Fragestellung widmet sich die Masterarbeit von Garrit Walter. Der SPD-Ortsverein möchte Sie einladen:  unter der Moderation von Herrn Professor Achim Laleik, FH Lübeck an der Präsentation der Masterarbeit von Herr Garrit Walther teilzunehmen. Im Anschluss können sich Moislinger und Moislingerinnen mit dem Vortragenden über die Entwicklung Moislings austauschen.

Wann? am Donnerstag, den 05. Oktober 2017, um 19.00 Uhr Wo? im Vereinshaus Rot Weis Moisling, Brüder-Grimm-Ring 4b, 23560 Lübeck

Veröffentlicht am 27.09.2017

 

Einladung zum Internationalen Tag der älteren Menschen

Am 1. Oktober richtet der Beirat für Seniorinnen und Senioren der Hansestadt Lübeck den internationalen ‚Tag der älteren Menschen‘, im Rathaus aus.

Von 11 – 16 Uhr werden die Türen des Rathauses für alle geöffnet. Eingerahmt wird der Tag von der Begrüßung um 11 Uhr im Audienzsaal durch die Stadtpräsidentin Frau G. Schopenhauer und der musikalischen Veranstaltung ab 17 Uhr in St Marien.

In einer Sondervorstellung um 15 Uhr zeigt das KoKi die humorvolle Komödie von Bettina Oberli „Die Herbstzeitlosen“, die für alle Generationen offen ist.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Veröffentlicht am 12.09.2017

Herbstimpulse – Ankündigung der neuen Vortragsreihe

Plakat Herbstimpulse; Foto: Caritas Lübeck

In diesem Jahr veranstaltet die Caritas Lübeck die Vortragsreihe „Herbstimpulse“ in Moisling. Von September bis November 2017 werden Vorträge zu unterschiedlichen Themen gehalten.

Im September finden folgende Vorträge statt:

Do 14. September um 11 Uhr: Auf den Spuren jüdischer Kultur in Lübeck – Eine Wanderung über den Jüdischen Friedhof in Moisling, Niendorfer Str. 45, um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 0451 – 54 69 55 41.

Mi  27. September um 15 Uhr: Traurig, antriebslos, niedergeschlagen – Depressionen im Alter, ein Vortrag von Dr. Anne Bentkamp im Gemeindesaal der Wichern-Kirche, Andersenring 29. Veranstaltet von der Caritas Lübeck in Kooperation mit der Wichern-Kirche.

Die Vorträge sind kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Caritas Büro Moisling
Hasselbreite 8
23560 Lübeck
Tel.: 0451 – 54 69 55 41

Veröffentlicht am 24.08.2017

Moisling Grün soll erlebbar werden

Gestaltungsvorschläge zum südlichen Grünzug, Grafik: PROKOM

Im letzten Beirat, am 01. Juni 2017, stellte das Landschaftsplanungsbüro PROKOM ein Konzept für die Gestaltung von Moislings Grün vor. Die vielen Bäume, weite Flächen und eine große Anzahl von Spielplätzen machen Moisling zu einem besonders grünen Stadtteil. Um diese Schätze zu heben, sollen das Grün und die Spielplätze besser erlebbar und attraktiver werden.

1000-Meter-Moisling“ heißt eine Idee für einen befestigten Weg zwischen Andersenring und Brüder-Grimm-Ring, der von Radfahrern, Fußgängern und Skatern genutzt werden kann. Damit die Grünzüge in Moisling besser verbunden werden, hat sich das Landschaftsplanungsbüro eine „Gartenrunde“ rund um den Stadtteil überlegt. Die Endfassung des Konzepts stellt PROKOM nach den Sommerferien im Beirat vor.

Wer Lust hat, kann sich den Zwischenstand im Sozialen-Stadt-Büro ansehen. Weitere Informationen finden Sie hier, auf der 2. Seite der aktuellen Stadtteilzeitung.

Veröffentlicht am 18.07.2017

Großes Sommerfest für Jung und Alt in der Wohnanlage mit Service am Samstag, den 15. Juli 2017 von 11.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Einladung zum Sommerfest bei Wohnen mit Service
Einladung zum Sommerfest bei Wohnen mit Service

Die Wohnanlage mit Service im Eulenspiegelweg 15-21 feiert ein Sommerfest anlässlich der Neugestaltung ihrer Grünanlage und lädt alle AnwohnerInnen des Stadtteils und Interessierte dazu ein. Im Garten der Anlage gibt es nun Platz für viele Aktivitäten, wie z.B. einen Grillstand, eine Kaffeetafel und einen Getränkewagen. Die Kindertanzgruppen der Nordlichter, von Rut-Wies und die Kindergesangsgruppe Sweet-Voices bieten ein buntes und vielfältiges Programm. Ferner gibt es eine Hüpfburg und Kinderschminken für die kleinen Gäste. Und sollte der Trubel mal zu viel werden, gibt es nun auch neue Sitzmöglichkeiten zum Erholen im Garten der Anlage.

Veröffentlicht am 13.07.2017

 

 

 

 

 

 

Neue Ausgabe von moisling aktuell erschienen

Stadtteilzeitung moisling aktuell Nr. 6, Foto: TOLLERORT

Es gibt wieder einen frischen Newsletter mit einer aktuellen Auswahl an Terminen im Stadtteil, Informationen über das Grün- und Freiraumkonzept, der Vorstellung des neuen Logos für Moisling und weiteren Neuigkeiten aus dem Stadtteil. Moisling aktuell wurde dieses mal von einer Redaktionsgruppe aus Moisling geschrieben und umfasst 12 Seiten mit Informationen und Neuigkeiten aus dem Stadtteil.

Haben Sie auch Interesse, Bilder und Artikel beizusteuern? Dann melden Sie sich gern bei uns im Soziale-Stadt-Büro!

Veröffentlicht am 11.07.2017

 

 

 

 

 

Das war die Indianerrallye zum Tag der Städtebauförderung

fleißige Indianerinnen mit der Schatzkiste, Foto: TOLLERORT
fleißige Indianerinnen mit der Schatzkiste, Foto: TOLLERORT

Rund 20 Kinder, die sich im Sozialen-Stadt-Büro trafen, erkundeten am 13. Mai 2017 als Indianer verkleidet den Park hinter der Mühlenweg-Schule. Die Veranstaltung fand zum Tag der Städtebauförderung im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt statt und diente dazu, die Kinder des Stadtteils an der Umgestaltung der Grünzüge in Moisling zu beteiligen. „Springender Delfin“, „gelber Baum“, „stolzer Adler“ und viele andere IndianerInnen gingen im Park den Fragen nach: was ihnen gefällt, was nicht so schön ist und welche Ideen sie für den Park haben. Als Belohnung wartete auf die fleißigen Erkunder eine vergrabene Schatzkiste mit kleine Leckereien und spannenden Indianertattoos.

Veröffentlicht am 08.06.2017

 

 

 

„Moisling erzählte“ mit Maria Seier

Vortrag der Historikerin Maria Seier
Vortrag der Historikerin Maria Seier, Foto: TOLLERORT

Am Freitag, den 28. April 2017 fand die Veranstaltung Moisling erzählt mit der Historikerin Maria Seier mit über 60 Teilnehmenden überaus gut besucht in der VHS Moisling (Alte Schule) statt. Die Historikerin berichtete von Zeugnissen aus der Geschichte des Stadtteils Moisling. So fand sie bei ihren Recherchen u.a. dokumentierte Streitigkeiten zwischen den verschiedenen „Krugwirtschaften“, die sich damals anhand der Bierpreise vor den Toren und innerhalb der Stadt Lübeck entzündeten – ein Anlass, sich noch einmal Gedanken über die Anzahl der Krugwirtschaften in der jüngeren Vergangenheit Moislings zu machen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Moderiert vom Quartiersmanagement TOLLERORT und der VHS Lübeck tauschten sich die TeilnehmerInnen bei Kaffee und Kuchen über die von ihnen persönlich erlebte Geschichte ihres Stadtteils aus. Angefangen bei der Art der Bepflanzung entlang der Straße bis hin zum Klingelton des Kolonialwarenladens in den 30er Jahren ernteten alle Beiträge ein gelegentliches „Ach ja – damals“ aus dem Kreis der TeilnehmerInnen.

Veröffentlicht am 04.05.2017

 

Das war der Frühjahrsputz in Moisling

Schüler der Heinrich-Mann-Schule präsentieren die kuriosen Fundstücke, Foto: LN, Felix König

Am 24. März 2017 fand der große Frühjahrsputz in Moisling statt, den eine Anwohnerin zusammen mit Quartiersmanagerin Beate Hafemann organisierte. Zwei Stunden sammelten ca. 450 Teilnehmende gemeinsam Müll im Stadtteil. Beteiligt waren Schüler und Schülerinnen der Heinrich-Mann-Schule, eine KiTa-Gruppe, Vertreter von Rot-Weiß Moisling, der Wicherngemeinde und der Siedlergemeinschaft, Trave-Mitarbeiter, Geflüchtete und weitere Einzelpersonen. Die Lübecker Entsorgungsbetriebe stellten Handschuhe und Müllbeutel zum Sammeln zur Verfügung. Die Aktion wurde tatkräftig von den Lehrern, dem Hausmeister und der Mensaleitung der Heinrich-Mann-Schule unterstützt.

Durch den Frühjahrsputz kamen viele kuriose Fundstücke zum Vorschein: Skier, Feuerlöscher, Sessel,  Kühlschrank, ein halbes Fahrrad, Roller, Vogelhaus, Aldi-Plakat und vieles weitere. Mit viel Beifall und Zurufen kürten alle Teilnehmenden die drei kuriosesten Fundstücke: 1. Platz: Feuerlöscher – 2. Platz: Sessel – 3. Platz: Skier

Anschließend gab es unter der Leitung der 10. Klassen der Heinrich-Mann-Schule eine Stärkung für alle mit Grillwurst im Brötchen und Getränken wie Kinderpunsch, den der Sky Markt Moisling spendete. Alle Beteiligten hatten viel Spaß an der Aktion und setzen sich gemeinsam für ein sauberes Moisling ein. Der Frühjahrsputz wurde durch den Verfügungsfonds des Programms „Soziale Stadt“ gefördert.

Veröffentlicht am 26.04.2017

Schulfest an der Mühlenweg-Schule am 05. Mai

Gebäude der Mühlenweg Schule, Foto: D.Klein
Gebäude der Mühlenweg Schule, Foto: D.Klein

In der Grundschule am Moislinger Mühlenweg findet am Freitag, 5. Mai 2017, von 14 bis 17 Uhr ein spektakuläres, interkulturelles Schulfest mit umfangreichem Programm statt: Für die Kinder werden draußen und in den Klassenräumen kostenlose Spiele veranstaltet. Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Moisling, „die Nordlichter“ und die Colourguard vom Stadtorchester Moisling werden sich in verschiedenen Vorführungen eindrucksvoll in Szene setzen.

Das besondere Highlight wird neben Schätz- und Geschicklichkeitsspielen eine große Tombola sein, bei der es für alle viele große und kleine Preise zu gewinnen gibt. „Dank unzähliger Sponsoren haben wir eine riesige Gewinnpalette zusammengetragen, so dass es neben den vielen anderen Dingen als Hauptgewinn ein nagelneues Kinderfahrrad und drei Tanzkurse zu gewinnen gibt“, so die Organisatorin und Schulelternbeiratsvorsitzende Denise Klein.
Für das leibliche Wohl gibt es Kuchen, Grillwurst (auch Geflügel), Waffeln und Getränke, der Erlös geht komplett an den Schulverein. Wer auf Schnäppchenjagd gehen möchte, kann dies bei einem Flohmarkt rund ums Kind tun. Es sind dazu noch zwei Standplätze zu vergeben
(Kosten: 7,50 Euro für drei Meter plus eine Kuchenspende). Interessenten können sich unter 0179-9513798 bei D. Klein anmelden.

Veröffentlicht am 26.04.2017

Das war der erste „Moislinger Salon“

Erster Moislinger Salon, Foto: TOLLERORT

Am Freitag, den 24. Februar fand im Soziale-Stadt-Büro der erste „Moislinger Salon“ statt. Studierende des Fachbereichs Bauwesen der Fachhochschule Lübeck haben sich im letzten Semester intensiv mit Moisling beschäftigt und präsentierten ihre Ergebnisse. Neben der Darstellung von Arbeiten im öffentlichen Raum wurden ausgewählte städtebauliche Entwürfe und Modelle zur „Neuen Mitte Moisling“ und zum Bahnhaltepunkt gezeigt.

Veröffentlicht am 04.04.2017

 

 

 

Stadtteilzeitung moisling aktuell Nr. 5 erschienen

Auszug aus dem Newsletter Moisling aktuell Nr. 5, Foto: TOLLERORT

Es gibt wieder einen frischen Newsletter mit einer aktuellen Auswahl an Terminen im Stadtteil, Hinweisen zum Verfügungsfonds und weiteren Neuigkeiten aus dem Stadtteil. Moisling aktuell ist jetzt acht Seiten dick – und eine Redaktionsgruppe ist dabei, bereits Themen für die nächste Ausgabe zu sammeln.

Haben Sie auch Interesse, Bilder und Artikel beizusteuern? Dann melden Sie sich gern bei uns im Soziale-Stadt-Büro!

Veröffentlicht am 04.04.2017

 

 

 

Bauzaungalerie steht

Meshbanner am Bauzaun, Foto: Privat

Eine Anwohnerin Moislings beantragte Mittel aus dem Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Moisling, um eine Bauzaungalerie zu realisieren. Die schönsten Ansichten Moislings ließ sie als Fotos auf Bauzaunmeshmaterial drucken, um damit den Eingangsbereich des Stadtteils zu verschönern. Unter vielseitiger Unterstützung von Jugendlichen, MitarbeiterInnen des Internationalen Bundes und BewohnerInnen des Stadtteils wurde die Galerie nun fertig gestellt. Einzig allein, zwei Zäune fehlen noch. Diese wurden bei einem Unfall beschädigt und müssen zunächst erst wieder gerichtet werden, bevor sie ebenso mit Moislinger Ansichten verschönert werden können. Schauen Sie gern einmal in der Galerie vorbei: August-Bebel-Straße, Ecke Moislinger Berg.

Veröffentlicht am 09.02.2017

 

 

Ehrenamtliche Sprachhelfer gesucht

Bücherstapel
Foto: Privat

Deutsch ist die Voraussetzung für Integration – das wissen alle. In Moisling leben viele Geflüchtete. Engagieren Sie sich ehrenamtlich als SprachhelferIn und unterstützen Sie Einzelpersonen oder kleine Gruppen beim Erlernen der Deutschen Sprache. Die Sprachförderung in Moisling bietet Treffen an. Das Soziale-Stadt-Büro kann hierfür ab 18 Uhr und am Wochenende nach Absprache genutzt werden. Als Hilfsmittel können Sie hier das Internet und Lehrbücher vor Ort nutzen.

Haben Sie Lust und Zeit, sich als Sprachhelfer oder Sprachhelferin zur Verfügung zu stellen? Dann melden Sie sich unter der E-Mail .

Veröffentlicht am 07.02.2017

 

 

Moislinger Goldstücke gestartet

Foto: Gisamone Grunwald

Selbstgemachtes aus dem Stadtteil kaufen, sich kreativ betätigen und von ausgestellter Kunst inspirieren lassen – das alles gab es beim Kunst-Mitmach-Basar der „Moislinger Goldstücke“ am 4. Februar. Die BesucherInnen hatten verschiedene Mitmach-Gelegenheiten: Tonarbeiten ausprobieren oder doch lieber ein Lesezeichen kleben? Ferner gab es Schmuck und Buchbindearbeiten zu bewundern oder einfach nur ein Stück Kuchen im netten Cafébereich des Hauses für Alle zu genießen.

Auch Senatorin Weiher war unter den Gästen. Organisiert wurden die Moislinger Goldstücke von einer Gruppe engagierter Hobbykünstler und -kunsthandwerkerInnen aus dem Stadtteil. Auch wenn der Ansturm noch etwas zulegen kann: Die Gruppe will weitermachen. Wer auch Lust hat, Moislings Schätze an’s Licht zu heben, meldet sich bei Beate Hafemann im Soziale-Stadt-Büro.

Veröffentlicht am 07.02.2017

 

 

 

 

2016:

10.000 Krokusse für Moislinger Frühjahrsblüte

Kinder finden einen Regenwurm während sie Krokuszwiebeln pflanzen, Foto: TOLLERORT

Am Donnerstagvormittag, den 15. Dezember pflanzte der Beirat des Stadtteils Moisling gemeinsam mit SchülerInnen der Heinrich Mann Schule sowie der Mühlenwegschule und weiteren BewohnerInnen des Stadtteils 10.000 Krokusse. Frei nach dem Motto: Für jeden Moislinger eine Pflanze. Als Standort wurde der Hang gegenüber dem jüdischen Friedhof ausgewählt, um den zentralen Ort des Stadtteils im Frühjahr bunt erblühen zu lassen. Die Stadtverwaltung – hier die Abteilung Stadtgrün –  war mit Herrn Sommer und seinen Vorarbeitern persönlich anwesend, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sie stellten auch Werkzeug zur Verfügung, um Löcher für die Zwiebeln bohren zu können. Die Pflanzaktion wurde mit Mitteln aus dem Verfügungsfonds unterstützt. Mit dem Verfügungsfonds stehen für das Soziale-Stadt-Gebiet Moisling jedes Jahr 15.000,- Euro zur Verfügung, mit denen kleine Vorhaben und Projekte unbürokratisch gefördert werden.

Veröffentlicht am 17.12.2016

 

 

Präsentation zum Städtebaulichen Wettbewerb „Neue Mitte“

Städtebaulicher Wettbewerb „Neue Mitte“ Moisling

Während der Beiratssitzung am 3. November 2016 gab Herr Selk (Fachbereich Planen und Bauen Hansestadt Lübeck) einen Überblick über den anstehenden städtebaulichen Wettbewerb zur „Neuen Mitte“ Moisling.  Die Präsentation des Abends finden Sie hier.

Veröffentlicht am 04.11.2016

 

 

 

Modellbauaktion zur „Neuen Mitte“

Modellbauaktion vor Penny, Foto: TOLLERORT

Der Bereich Sterntalerweg, Oberbüssauer Weg, Moislinger Mühlenweg und Kiwittredder soll langfristig neu gestaltet werden. Dabei spielt auch der künftige Bahnhaltepunkt eine Rolle. Ziel ist es, u.a. einen Stadtteilplatz zu schaffen, auf dem die Moislingerinnen und Moislinger sich begegnen können. Auch die Wege sollen neu überdacht werden. Für diese Aufgabe lobt die Hansestadt Lübeck einen städtebaulichen Wettbewerb aus. Dabei entwerfen Architekten und Planer Ideen, die von einer Jury diskutiert und bewertet werden. Um den Planungsbüros Grundlagen an die Hand zu geben, wird z.Zt. das Wettbewerbsprogramm formuliert. Und hier ist Ihre Meinung gefragt! Was möchten Sie auf einem Stadtteilplatz tun? Welche Einrichtungen und Orte wollen Sie erreichen und wie sollten Einkaufen, Wohnen und soziale Angebote im Hinblick auf den Bahnhof angeordnet sein? Mit Hilfe eines Modells fordern wir Sie auf, uns diese Fragen zu beant- worten. Machen Sie mit!

Freitag, 21. Oktober 9.00-11.00 Uhr auf dem Markt/ Reweparkplatz

Donnerstag, 27. Oktober 12.00-14.00 Uhr an der Ecke vor Penny

Veröffentlicht am 20.10.2016

Das war das „Paddeln im Paradies“

Paddeln auf der Trave Foto: Heinz Egleder
Paddeln auf der Trave Foto: Heinz Egleder

Mit einer Paddeltour „Paddeln im Paradies“ wurde am 28. August 2016 auf die einmalig schöne Lage Moislings an der Trave aufmerksam gemacht. Eingeladen waren Kinder und Familien zu einer Paddeltour von Klein Wesenberg bis zum Moislinger Anleger. Organisiert wird die Tour vom SPD Ortsverein, den Juso, den Falken und dem Förderverein Lübecker Kinder e.V.  Bei strahlendem Sonnenschein setzte sich die Gruppe kleiner roter Boote auf der Trave in Bewegung und es wurde bis Moisling gepaddelt. Dort angekommen rundete die Versorgung mit frischem Gegrillten den schönen Tag ab. Und wieder einmal wurde vielen Moislingern klar, in was für einem Naturparadies sie leben.
Veröffentlicht am 17.08.2016

 

 

 

Eröffnung des Soziale-Stadt-Büros am 18. Mai 2016

Soziale-Stadt-Büro Moisling
Soziale-Stadt-Büro Moisling

Am 18. Mai 2016 wurde das „Soziale-Stadt-Büro“ als Anlaufstelle für die Stadtteilentwicklung in Moisling eröffnet. Bausenator Boden begrüßte die etwa 50 VertreterInnen von Vereinen, Verbänden und Initiativen feierlich. Im Anschluss stellte sich das Team vom Büro „TOLLERORT entwickeln & beteiligen“ mit seinen Aufgabenbereichen vor und lud die Gäste zu einem Glas alkoholfreier Erdbeerbowle ein. Die Quartiersmanagerinnen Beate Hafemann, Katherine Wegner und Anette Quast freuen sich, auch Sie im Soziale-Stadt-Büro zu begrüßen!

Veröffentlicht am 18.07.2016

 

 

 

Das war das „GEHREDE“…

GEHREDE Moisling
Eindruck vom „GEHREDE“

Bei dem „GEHREDE“-Rundgang anlässlich des bundesweiten Tags der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 informierten sich etwa 25 BewohnerInnen, Fachleute und Interessierte über den anstehenden städtebaulichen Wettbewerb zur „Neuen Mitte“, „Tills Garten“ und die neubauähnlichen Sanierungen der TRAVE-Häuser auf dem Mühlenweg. Weiter im Fokus standen die Grünflächen und das besondere Potenzial der Wasserlagen Moislings. Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten, die den Rundgang mit ihren persönlichen Beiträgen interessant gestalteten.

Veröffentlicht am 18.07.2016