Newsarchiv

2016:

Mitreden und Mitgestalten – Moisling hat jetzt einen Beirat

Der Beirat Moisling
Der Beirat Moisling

Mit großem Applaus wurde der frisch gewählte Beirat im Vereinsheim Rot-Weiß verabschiedet. Insgesamt 17 der 19 Plätze in dem Gremium für die kontinuierliche Bürgerbeteiligung am Stadtteilentwicklungsprozess in Moisling wurden am Donnerstag Abend auf der Auftaktveranstaltung besetzt. Die Wahl des Beirats war der wichtigste Teil der Veranstaltung, zu der trotz hochsommerlicher Temperaturen knapp 80 Bewohnerinnen und Bewohner und Interessierte gekommen waren.

Neun Bewohnerinnen und Bewohner sind im Beirat vertreten – darunter viele, die schon lange im Stadtteil wohnen. „Ich wohne am Dorfteich und möchte mich insbesondere für die Älteren einsetzen,“ meinte Angelika Krüger. Für Berrkkarasu Kore, auch seit langem in Moisling ansässig, ist die Gemeinschaft im Stadtteil wichtig. Vier Frauen und fünf Männer vertreten nun die Bewohnerinteressen im Beirat. Zwei jugendliche Vertreter werden im Oktober auf der ersten Beiratssitzung nachgewählt.

Neben den Bewohnerinnen und Bewohnern sind die Initiative Moisling hilft!, die TRAVE Grundstücksgesellschaft, der Siedlerverband, die Wicherngemeinde, die Heinrich-Mann-Schule, die Familienkiste und die Spielvereinigung Rot-Weiß-Moisling sowie Herr Tietz vom Gesundheitszentrum als stimmberechtigte Mitglieder im Beirat vertreten.

Lesen Sie die Dokumentation der Auftaktveranstaltung hier.

Veröffentlicht am 09.09.2016

Das war das „Paddeln im Paradies“

Paddeln auf der Trave Foto: Heinz Egleder
Paddeln auf der Trave Foto: Heinz Egleder

Mit einer Paddeltour „Paddeln im Paradies“ wurde am 28. August 2016 auf die einmalig schöne Lage Moislings an der Trave aufmerksam gemacht. Eingeladen waren Kinder und Familien zu einer Paddeltour von Klein Wesenberg bis zum Moislinger Anleger. Organisiert wird die Tour vom SPD Ortsverein, den Juso, den Falken und dem Förderverein Lübecker Kinder e.V.  Bei strahlendem Sonnenschein setzte sich die Gruppe kleiner roter Boote auf der Trave in Bewegung und es wurde bis Moisling gepaddelt. Dort angekommen rundete die Versorgung mit frischem Gegrillten den schönen Tag ab. Und wieder einmal wurde vielen Moislingern klar, in was für einem Naturparadies sie leben.
Veröffentlicht am 17.08.2016

Eröffnung des Soziale-Stadt-Büros am 18. Mai 2016

Soziale-Stadt-Büro Moisling
Soziale-Stadt-Büro Moisling

Am 18. Mai 2016 wurde das „Soziale-Stadt-Büro“ als Anlaufstelle für die Stadtteilentwicklung in Moisling eröffnet. Bausenator Boden begrüßte die etwa 50 VertreterInnen von Vereinen, Verbänden und Initiativen feierlich. Im Anschluss stellte sich das Team vom Büro „TOLLERORT entwickeln & beteiligen“ mit seinen Aufgabenbereichen vor und lud die Gäste zu einem Glas alkoholfreier Erdbeerbowle ein. Die Quartiersmanagerinnen Beate Hafemann, Katherine Wegner und Anette Quast freuen sich, auch Sie im Soziale-Stadt-Büro zu begrüßen!

Veröffentlicht am 18.07.2016

Das war das „GEHREDE“…

GEHREDE Moisling
Eindruck vom „GEHREDE“

Bei dem „GEHREDE“-Rundgang anlässlich des bundesweiten Tags der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 informierten sich etwa 25 BewohnerInnen, Fachleute und Interessierte über den anstehenden städtebaulichen Wettbewerb zur „Neuen Mitte“, „Tills Garten“ und die neubauähnlichen Sanierungen der TRAVE-Häuser auf dem Mühlenweg. Weiter im Fokus standen die Grünflächen und das besondere Potenzial der Wasserlagen Moislings. Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten, die den Rundgang mit ihren persönlichen Beiträgen interessant gestalteten.

Veröffentlicht am 18.07.2016