Stadtteilbeirat

Der Beirat für die Stadtteilentwicklung in Moisling wurde am 8. September 2016 gewählt. Er wird alle Projekte und Maßnahmen begleiten, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen. Der Beirat arbeitet ehrenamtlich. Anregungen, Ideen und Forderungen aus dem Stadtteil werden im Beirat vorgebracht und besprochen. Alle aktuellen Vorhaben und Planungen werden dort vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Der Beirat bestimmt auch über den sogenannten Verfügungsfonds, aus dem unterschiedlichste Stadtteilaktionen und -projekte bezahlt werden können. Wichtig ist: Jede und jeder kann mitmachen. Ob als festes Mitglied oder spontan – alle können ihre Anliegen einbringen. Die Geschäftsordnung (PDF-Datei) stellt den Leitfaden für die Arbeit des Beirats dar.

Die nächste Beiratssitzung findet statt am:

Donnerstag, den 21. Oktober 2021 um 18.30 Uhr, Ort und Format der Sitzung (digital/vor Ort) werden je nach Pandemiegeschehen rechtzeitig mit der Einladung über den Newsletter und auf der Webseite bekannt gegeben. 

Auf der nächsten Sitzung steht die Neuwahl des Beirats an. Dies umfasst die Besetzung der insgesamt 17 stimmberechtigten Mitglieder sowie den Beiratsvorsitz – bestehend aus einem Bewohnermitglied und einem sonstigen Beiratsmitglied. Das Quartiersmanagement ruft alle Bewohner:innen und Aktiven im Stadtteil, die Lust haben, in den nächsten zwei Jahren im Beirat mitzuwirken und die Entwicklung des Stadtteils zu begleiten, auf, sich zu melden und zur Wahl zu stellen.

Im Jahr 2021 tagte der Beirat bereits an folgenden Terminen:

11. Mai 2021 (digitale Sitzung): Präsentation / Protokoll

4. August 2021: Präsentation / Protokoll

Die Protokolle aller Sitzungen von 2016 bis 2020  finden Sie in unserem Protokollarchiv

Stand: 02.08.2021