Kinder-Kunst-Projekt in der Wicherngemeinde

Teaser

Die Schauspielerin und Sängerin Bettina Ullrich und die Künstlerin Janine Gerber entdecken mit Kindern kleine Geschichten, die gemeinsam mit Papier, Farbe und Musik gespielt werden.

Der Papier-Performance-Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren findet am Dienstag, 2. August 2022 von 11 bis 16 Uhr im Gemeindehaus der Wicherngemeinde, Andersenring 29 statt.

Anmeldung: Per E-Mail an oder bei Pastorin Hoffmann-Fette unter Tel. 0451 4799 9897. Mehr Informationen dazu finden Sie im aktuellen Gemeindebrief der Wicherngemeinde auf Seite 11.

Stand: 05.05.2022

Veranstaltungsreihe “Natur pur in Moisling” im Mai

Teaser
Foto: Hanse-Obst e.V.

Das Obstbiotop an der Trave bietet Naturbegeisterten viel: blühende Obstbäume und Wildkräuter, Schmetterlinge, Vogelgesang und Wildbienen. Für Kitas und Schulen werden spannende Aktionen angeboten sowie öffentlich Führungen für alle. Kostenfreie Termine (mit Voranmeldung):

23. Mai, ab 9 Uhr Bienen und Wildbienen – für Schulen

25. Mai, ab 15 Uhr Obstwiesen-Führung für alle

31. Mai, ab 9 Uhr Tiere der Obstwiese für Kita/Schule.

Bei den Terminen im Wonnemonat Mai sind das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR), die Stiftung Naturschutz, die schleswig-holsteinischen Sparkassen und Volkshochschulen im Rahmen der größten Natur-Veranstaltungsreihe des Landes beteiligt. Der Veranstaltungsort ist Teil der Essbaren Stadt Lübeck: 3,5 Hektar Trave-Wiesen der Pfadfinder Royal Rangers Lübeck, zugleich vom Interkulturellen Treff Moislinger Baum. Federführend begleitet der Hanse-Obst e.V. diese Veranstaltungen, beteiligt sind u.a. die Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU), der Grüne Kreis Lübeck und das Museum für Natur und Umwelt. Treffpunkt: Am Moislinger Baum, 23558 Lübeck, Eingangstor vor der Travebrücke, Haltestelle Moislinger Baum (Buslinien 5, 11 und 12). Infos: Naturliebhaber Heinz Egleder, Tel. 0176 2784 0625.

Stand: 12.05.2022

Was ist mir was wert?

Die Wicherngemeinde beteiligt sich am Lübecker Experiment “Alchemie der Stadt”. In Begleitung von Berliner Künstlern und Künstlerinnen soll eine eigene Antwort auf die Frage Was ist mir was wert? gefunden werden. Der Workshop findet am Samstag, den 21. Mai von 12-15 Uhr im Gemeindehaus statt. Eine Anmeldung muss vorab per Mail oder Telefon bei Herrn Pastor Gauer erfolgen (0451 4868 882, ).

Die Ergebnisse sollen im September öffentlich ausgestellt werden.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im aktuellen Gemeindebrief der Wicherngemeinde auf Seite 12.

Stand: 07.04.2022

Bildungs- und Beratungsangebote für Frauen

Teaser
Das neue Programm des Frauennetzwerkes zur Arbeitssituation e.V. ist online verfügbar.

Das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. hat ein umfangreiches Seminar-Programm veröffentlicht. Das Angebot reicht von Workshops für Wiedereinsteigerinnen über Seminare für Online-Marketing bis hin zu 10-Finger-Tastenschreib-Kursen.

Das komplette Programm-Angebot finden Sie hier.

Stand: 20.04.2022

Konzerte für den guten Zweck in der Wicherngemeinde

Direkt zwei Konzerte finden in der Wicherngemeinde für einen guten Zweck statt.

Am Mittwoch, den 18. Mai um 17 Uhr veranstalten Michéle und Emmanuel Groß sowie Susanna Prokura mit Gesang und Klavier ein Benefizkonzert im Gemeindehaus. Die Spenden sollen der “Kinderkrebsstiftung Waldpiratencamp” zugute kommen.

Am Sonntag, den 19. Juni um 17 Uhr findet mitten auf dem Kirchplatz ein Klavierkonzert von Clemens Wiencke statt.

Mehr Informationen zu den Konzerten finden Sie im aktuellen Gemeindebrief der Wicherngemeinde auf Seite 8.

Stand: 07.04.2022

Busverkehr in Moisling – Linien führen zum neuen Bahnhaltepunkt

Teaser
Darstellung: Hansestadt Lübeck

Die Buslinien 5, 7, 11 und 12 verkehren zum neuen Bahnhaltepunkt und stellen dort Anschlüsse an die Züge der Linien RE 80 und RE 8 her. Es ändert sich die Linienführung. Wie, warum und mit welchen Vor- und Nachteilen erfahren Sie hier, auf der Beteiligungsplattform der Hansestadt Lübeck. Für die kommenden zwei Wochen sind alle interessierten Bürger:innen herzlich dazu eingeladen, Anregungen für die weitere Planung einzubringen.

Stand 25.02.2022

Lübecker Nachrichten entdeckt Moislings Stromkästen

Teaser
Die sieben Zwerge im Schneewittchenweg 12 (Foto: Barbara Angermann)

Die meisten Moislinger:innen sind den vielen bunt bemalten Stromkästen im Stadtteil schon begegnet. Auch die Lübecker Nachrichten (LN) haben die sieben Zwerge und das dazugehörige Schneewittchen im Schneewittchenweg entdeckt und darüber berichtet. Den Artikel finden Sie hier.

Die Projekte wurden von Thorsten Bahr gemeinsam mit der Anti-Graffiti-Initiative Lübeck (AGIL) umgesetzt. Finanziert wurden die künstlerischen Aktionen durch den Verfügungsfonds Sozialer Zusammenhalt und die TRAVE Grundstücks-Gesellschaft.

Stand: 27.01.22

Bewegungs- und Gedächtnisspiele

Teaser
Gedächtnistraining und Bewegungsspiele

Bei regelmäßigen Treffen können Sie Körper und Geist bei Bewegungsspielen und Rätselübungen trainieren. Durch Gelder des Verfügungsfonds „Sozialer Zusammenhalt Moisling” konnten neue Geräte angeschafft werden.

Die Gruppe trifft sich unter der Leitung von Christa Schmidt jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat um 15 Uhr im Gemeindehaus der Wicherngemeinde (Andersenring 29, 23560 Lübeck). Neue Mitstreiter:innen sind herzliche willkommen.

Stand: 20.01.2022

“Wenn ich der Direktor der HMS wäre…”

Teaser
Der MITTENDRIN Hörhochstuhl auf dem Pausenhof der HMS

– Mit diesen Worten startet die “Heinrich-Mann-Schule Radio-Show”.

In einer kreativen Schreibwerkstatt entstanden viele Texte über die Wünsche, Hoffnungen und Kritikpunkte der Schüler:innen. Diese wurden in einem mobilen Aufnahmestudio aufgenommen, optimiert, strukturiert und mit Jingles und Soundeffekten ergänzt. Die daraus entstandene Show wurde auf dem Schulhof präsentiert: Auf dem MITTENDRIN-Hörhochstuhl konnten Schüler:innen und Lehrer:innen eine neue Perspektive auf ihre Schule werfen.

Zu hören sind kreative, spannende und verrückte Ideen – am besten hören Sie mal selbst rein!
Die “Heinrich-Mann-Schule Radio-Show” können Sie auch ganz einfach hier anhören:

Das Projekt wurde von den Künstler:innen C. Greiß, A. Bohazc, H. Rau durchgeführt und durch den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Moisling gefördert.

Lesementorinnen und Lesementoren gesucht!

Teaser
Lesementorin mit Lesekind, Foto: Hr. Retelsdorf

Wenn Sie gerne mit Kindern lesen und eine Stunde pro Woche Zeit haben, sind Sie hier richtig. Der Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Lübeck e. V. unterstützt Grundschulkinder beim Lesenlernen. 

Für die Heinrich-Mann-Schule und die Grundschule Lübeck-Niendorf suchen wir weitere Lesementor:innen. 

Unsere Lesementor:innen treffen sich einmal pro Woche mit „ihrem“ Lesekind in der Schule zum Lesen, Spielen und Austauschen. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 0451 9895 266 oder per E-Mail an .

MENTOR und die Lesekinder freuen sich auf Ihre Unterstützung!

Stand: 30.09.2021